Wohnungsbau-Barometer

Das Wohnungsbau-Barometer zeigt für das zurückliegende Jahr: In einer deutlich entspannteren internationalen Gesamtlage wurden lediglich 293.393 neue Wohnungen geschaffen. Um das Ziel von 400.000 in einem sensiblen Gesamtumfeld zu erreichen, braucht es also Extra-Anstrengungen. Erfahren Sie hier mehr über die nötigen „Zehn Schritte für 400.000“.

 

Die Immobilienwirtschaft schafft Stabilität

Mit einer Bruttowertschöpfung von ca. 645 Milliarden Euro im Jahr 2021 und rund 3,5 Millionen sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in knapp 800.000 Unternehmen ist die Immobilienwirtschaft eine tragende Säule der deutschen Volkswirtschaft.

Pressemitteilungen

Gasumlage: „Nicht nur die Energiewirtschaft absichern, sondern auch die, die finanziell in Vorleistung treten müssen“

Berlin, 15.8.2022 – Der Zentrale Immobilien Ausschuss sieht die heutige Information der Trading Hub Europe zur Gasumlage der Bundesregierung mit gemischten Gefühlen. „Wir unterstützen die befristete Gas-Sicherungsumlage, die Insolvenzen und...

ZIA-Präsident Mattner: „Neuausrichtung der Anti-Corona-Politik rettet hunderttausende Arbeitsplätze und unzählige Unternehmen“

Mit der geplanten Änderung des Infektionsschutzgesetzes und einer Neuausrichtung der Anti-Corona-Politik setzt die Bundesregierung aus Sicht des Zentralen Immobilien Ausschusses (ZIA) die richtigen Zeichen im Kampf gegen Covid-19. Andreas Mattner, Präsident des Spitzenverbandes, der für 37.000 Unternehmen mit Handels- und Hotelunternehmen spricht, zeigt sich nach Bekanntwerden der Pläne erleichtert: „Wir haben zwei Jahre auf ein ausgewogenes Konzept gewartet, das auf den Rat der Fachleute, zuletzt des Corona-Expertenrats, hört.

MiFID: Nicht aufeinander abgestimmte Nachhaltigkeitsregeln erschweren Kunden den Zugang zu „grünen“ Investments

Banken und Sparkassen sind seit heute verpflichtet, Kundinnen und Kunden bei der Anlageberatung nach ihren Präferenzen in Sachen Nachhaltigkeit zu befragen. Diese Vorlieben müssen dann auch bei der Auswahl der grünen Finanzprodukte berücksichtigt werden. Den Interessenten dürfen nur Investments mit einem passenden Nachhaltigkeitsprofil angeboten werden. Der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA) begrüßt das grundsätzliche Ziel dieser Neuregelung, die unter anderem für offene und geschlossene Immobilienfonds von hoher Relevanz ist. Die Novelle geht auf eine Änderung der Regelungen zur Finanzmarktrichtlinie MiFID zurück und ist neben der Taxonomie und der Offenlegungs-Verordnung einer der zentralen Bausteine des Sustainable Finance Action Plans der EU.

Start-up-Strategie der Bundesregierung: „Jetzt unbedingt die starken Signale durch schnelle Umsetzung einlösen“

Mit der Start-up-Strategie hat die Bundesregierung nach Einschätzung des Zentralen Immobilien Ausschusses (ZIA) entscheidende Impulse gesetzt, um fortschrittliche und dynamische Kräfte zu stärken. „Deutschland kommt spät in die Gänge, aber es kommt – diese Strategie zielt darauf, ein paar Bremsen abzubauen und dynamischen Unternehmern den Freiraum zu geben, den sie so dringend brauchen“, kommentiert die stellvertretende ZIA-Hauptgeschäftsführerin Aygül Özkan die Kabinettsentscheidung. Die Pläne des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) zur Stärkung der Finanzierung für Start-ups, für eine attraktivere Mitarbeiterbeteiligung und erleichterte Verfahren bei Gründungen könnten „motivierten Start-up-Unternehmerinnen und -Unternehmern“ einen echten Schub geben.

ZIA: Das abrupte Umsteuern in der Förderung trifft Gewerbeimmobilien überraschend

Der ZIA  ist überrascht von einigen Weichenstellungen zur Förderung der Gebäudesanierung. „Das Bundeswirtschaftsministerium hat gestern Abend ohne Vorankündigung die Bundesförderung für effiziente Gebäude umgestellt“, so der ZIA.  Einige Änderungen im Bereich der KfW-Programme treten bereits am morgigen 28. Juli in Kraft, andere Fördersegmente der Einzelmaßnahmen des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) ändern sich zum 15. August 2022. Die erst im vergangenen Jahr eingeführte Zuschussförderung wird sofort eingestellt und stattdessen komplett auf Kreditförderung und Tilgungszuschüsse umgestellt.

Nächste Termine

Innovationskongress 2022

24. November 2022 | Umweltforum Berlin | Pufendorffstr. 11 | 10249 Berlin

ZIA-EXPO-Dinner

05. Oktober 2022 | München

Tag der Logistikimmobilie

20. September 2022 | EUREF Campus 1-25 | Werkstatt | 10829 Berlin

Mitgliedsunternehmen und -verbände