Home - Unternehmensimmobilien

Unternehmensimmobilien

Betriebliche Immobilien von Wirtschaftsunternehmen und der öffentlichen Hand sind von herausragender volkswirtschaftlicher Bedeutung. Insbesondere vor dem Hintergrund des Strukturwandels geht diese Bedeutung auch mit einer Reihe von Herausforderungen einher. Die Digitalisierung der Arbeitswelten hat u.a. zur Folge, dass innerhalb der nächsten zehn Jahre rund die Hälfte dieser Flächen zukunftsfähig transformiert werden müssen – alleine schon um auch weiterhin als Grundlage für eine wettbewerbsorientierte und erfolgreiche deutsche Volkswirtschaft zu dienen.
Zahlen, Daten, Fakten: Unternehmensimmobilien

Zahlen, Daten, Fakten: Unternehmensimmobilien

Unternehmensimmobilien sind Wirtschaftsimmobilien, die international auch unter dem Begriff „Light Industrial“ bekannt sind. Als betrieblich notwendige Einrichtung spielen sie seit der Gründerzei...

Mehr erfahren

Leading KPIs im Corporate Real Estate Management

Leading KPIs im Corporate Real Estate Management

Strukturelle Veränderungen in Wirtschaft und Unternehmen bringen neue Herausforderungen für das Corporate Real Estate Management (CREM) mit sich. Die Herausgabe des KPI-Frameworks stellt eine...

Mehr erfahren

CREM-Studie 2020: Die Rolle der öffentlichen Hand

CREM-Studie 2020: Die Rolle der öffentlichen Hand

Bei der Bewältigung des Strukturwandels in Deutschland und der damit einhergehenden notwendigen immobilienwirtschaftlichen Transformation der Unternehmen in Deutschland besteht erheblicher Verbe...

Mehr erfahren

CREM-Studie 2019: Herausforderungen des CREM im Strukturwandel

CREM-Studie 2019: Herausforderungen des CREM im Strukturwandel

In dieser Studie, erstellt von Professor Dr. Andreas Pfnür von der TU Darmstadt, werden die Herausforderungen des Strukturwandels für das Corporate Real Estate Management deutscher Betriebe u...

Mehr erfahren

Mitten im Strukturwandel – Herausforderungen für das CREM

Mitten im Strukturwandel – Herausforderungen für das CREM

Kerninhalte der ZIA-Studien „Zukunft der Arbeit“ (CBRE, Deloitte und JLL) und„Herausforderungen des Corporate Real Estate Managements im Strukturwandel“ (Prof. Pfnür, TU Darmstadt) ...

Mehr erfahren

Studie: Die Zukunft der Arbeit

Studie: Die Zukunft der Arbeit

Die drei internationalen Beratungsunternehmen CBRE, Deloitte und JLL haben in einer Studie die acht wesentlichen Treiber, die den Umbruch in der Immobilienwirtschaft und bei den Arbeitsplätzen ...

Mehr erfahren

CREM Agenda

CREM Agenda

Die CREM Agenda identifiziert Herausforderungen und zeigt Handlungsfelder auf, die eine Weiterentwicklung des Corporate Real Estate Managements zur Stärkung der betreffenden Unternehmen, aber auc...

Mehr erfahren

CREM-Studie 2019: Herausforderungen des CREM im Strukturwandel

Volkswirtschaftliche Bedeutung von Corporate Real Estate

Corporate Real Estate Management hat in den 1990er Jahren eine hohe Beachtung erfahren. Das Thema war in dieser Zeit immobilienwirtschaftlich präsent und wurde viel diskutiert. Die frühen 2000er...

Mehr erfahren

CREM-Studie 2019: Herausforderungen des CREM im Strukturwandel

CREM Branchenkodex

Führende Corporate Real Estate-Unternehmen haben mit dem Branchenkodex erstmals wesentliche Eckpunkte für die Professionalisierung des CREM aufgezeigt. Ein gemeinsames Verständnis hiervon ist no...

Mehr erfahren

Kontakt

Dr. Zsolt Sluitner

SIEMENS AG, Siemens Real Estate, CEO