Home - PropTech Plattform

ZIA PropTech-Plattform

PropTechs beim ZIA

Die PropTech-Szene ist in den letzten Jahren stark gewachsen und ein wichtiger Treiber und Bestandteil der Immobilienwirtschaft geworden. Viele junge Unternehmen sind in der Branche fest verankert und wünschen sich eine stärkere Repräsentation und politische Wahrnehmung. Der ZIA, als Spitzenverband der Immobilienwirtschaft ist Sprachrohr aller Unternehmen entlang der immobilienwirtschaftlichen Wertschöpfungskette. Dabei soll die ZIA PropTech-Plattform eine Kommunikation und Zusammenarbeit im ZIA auf Augenhöhe ermöglichen und die Forderungen der PropTech-Szene gleichermaßen in den politischen Prozess einbringen.

Struktur der Plattform

Die ZIA PropTech-Plattform ist ein Marktplatz für Ideen, Themen und Innovationen zwischen PropTech-Unternehmen und etablierten Unternehmen der Immobilienwirtschaft. Der Plattform stehen zwei ZIA PropTech-Beauftragte vor, die die PropTech-relevanten Positionen der gesamten Szene gegenüber der Öffentlichkeit vertreten und als Brücke in der Verbands- und Lobbyarbeit dienen. Die PropTech-Beauftragten werden zwecks Koordinierung regelmäßige Sitzungen und Treffen organisieren, zu denen die PropTech-Mitgliedsunternehmen eingeladen sind.

Mitgliedschaft

Eine PropTech-Mitgliedschaft steht allen Unternehmen offen, die die Kriterien dieser Mitgliedschaft erfüllen. Dazu zählen:

  • Unternehmen mit Gründungsjahr ab 2011
  • Digitales bzw. technologiebasiertes Produkt und/oder innovatives Geschäftsmodell mit Bezug zu mindestens einer Immobilien-Assetklasse und/oder mindestens einer Immobilien-Lebenszyklusphase
  • Unternehmen mehrheitlich (>50%) in Händen der Gründer-Gesellschafter bzw. keine Mehrheitsbeteiligung (>50%) von Investoren

Interessenten müssen das Vorliegen dieser Kriterien für die PropTech-Mitgliedschaft nachweisen. Eine PropTech-Mitgliedschaft läuft befristet für zwei Jahre mit einem Jahresbeitrag von 2.500 Euro. Nach Ablauf der Frist endet diese Form der Mitgliedschaft und kann in eine Regelmitgliedschaft umgewandelt werden.

Fünf Gründe für eine Mitgliedschaft

  1. Ein einzigartiges politisches Netzwerk zu Entscheidern auf europäischer, Bundes-, Landes- und Kommunalebene
  2. Einbringung von Themen und Positionen in allen ZIA-Fachausschüssen
  3. Frühe Kenntnis von Gesetzesentwürfen ermöglicht frühe Positionierung und Öffentlichkeitsarbeit
  4. Zugang zu etablierten Unternehmen und spannenden Persönlichkeiten zum fachlichen und geschäftlichen Austausch
  5. Spannende Veranstaltungen wie der Tag der Immobilienwirtschaft, der Innovationskongress u.v.m. sowie PropTech-spezifische Formate wie Reallabore, Investoren-Stammtische oder Roundtables

Interesse geweckt?

Hier gibt es weitere Informationen:

PropTech-Beauftragte

Dr. Franka Birke

PropTech-BeauftragteMetr, CEO

Nikolas Samios

PropTech-BeauftragterVenture Capital Entrepreneur & Managing Partner PropTech1 Ventures

Kontakt

Aygül Özkan

Geschäftsführerin, Vorsitzende der Geschäftsführung der ZIA Service GmbH

Hoang Anh Nguyen

Referent Digitalisierung und Innovation