Home - Wohnimmobilien

Wohnimmobilien

Kaum ein Bereich der Immobilienwirtschaft erfährt so viel politische Aufmerksamkeit wie das Wohnen. Das wird aufgrund der hohen Zuzugszahlen, aber auch der Fragen rund um altersgerechtes Wohnen anhalten. Umso wichtiger ist es, Wirtschaftlichkeit und Menschlichkeit bei der Entwicklung von Wohnraum zusammen zu denken.
Wohnungsbau-Barometer

Wohnungsbau-Barometer

Der Plan ist ambitioniert. Die Bundesregierung will Bauen und Wohnen in Deutschland bezahlbar, klimaneutral, nachhaltig und innovativ gestalten. Mit der Schaffung eines eigenen Ministeriums f...

Mehr erfahren

Stellungnahme zum Referentenentwurf eines Kohlendioxidkostenaufteilungsgesetzes

Stellungnahme zum Referentenentwurf eines Kohlendioxidkostenaufteilungsgesetzes

Der Referentenentwurf eines Gesetzes zur Aufteilung der Kohlendioxidkosten soll ein Instrument zur Reduktion der Treibhausgasemissionen sein. Mit diesem Gesetz soll der aus der Kostenbelastun...

Mehr erfahren

Stellungnahme zum Referentenentwurf eines Kohlendioxidkostenaufteilungsgesetzes

Positionspapier – Bündnis bezahlbarer Wohnraum

Der ZIA sieht dringenden Handlungsbedarf der Politik, nicht weiter zu regulieren, sondern zu entbürokratisieren. In einem Positionspapier gibt der Verband dem Bündnis für bezahlbaren Wohnraum...

Mehr erfahren

Krieg in der Ukraine – Die Immobilienwirtschaft hilft

Krieg in der Ukraine – Die Immobilienwirtschaft hilft

Da die Unterkünfte der Bundesländer nicht ausreichen, um alle Flüchtlinge aufzunehmen, macht jede Hilfe einen großen Unterschied. Denn im Moment ist das Wichtigste für die Menschen die Unterbri...

Mehr erfahren

ZIA-Initiative WohnenPlus – Altersgerechtes Wohnen in Deutschland

ZIA-Initiative WohnenPlus – Altersgerechtes Wohnen in Deutschland

Aufgrund des demografischen Wandels kommen neue Herausforderungen auf die Immobilienwirtschaft zu. Denn für eine älter werdende Gesellschaft müssen Wohnungen altersgerecht geplant, umgebaut und b...

Mehr erfahren

Von Hamburg lernen – Wohnungspolitik als Chefsache!

Von Hamburg lernen – Wohnungspolitik als Chefsache!

Der ZIA hat eine Studie beim Hamburger F+B-Institut in Auftrag gegeben, mit dem Ziel, die Wohnungspolitik von Berlin und Hamburg miteinander zu vergleichen. Die Bilanz Berlins bei diesem Vergleic...

Mehr erfahren

Positionspapier zur wohnungspolitischen Diskussion

Positionspapier zur wohnungspolitischen Diskussion

Die ZIA-Mitgliedsunternehmen sind sowohl im Bereich der Wirtschafts- als auch der Wohnimmobilien tätig. Ihr Wohnungsbestand beträgt über 1,6 Mio. Wohnungen. Zur Versachlichung der wohnungspoli...

Mehr erfahren

Mietspiegelreformgesetz / Mietspiegel-Verordnung

Mietspiegelreformgesetz / Mietspiegel-Verordnung

Mit dem Gesetz zur Reform des Mietspiegelrechts (Mietspiegelreformgesetz – im Folgenden kurz „MsRG“) wurde unter anderem das Ziel verfolgt, die ortsübliche Vergleichsmiete möglichst realitätsgetr...

Mehr erfahren

Positionspapier zur wohnungspolitischen Diskussion

Mietendeckel

Die Pläne des Berliner Senats zu einem Mietendeckel hatten erhebliche negative Auswirkungen - sowohl auf die Immobilienwirtschaft als auch auf die Nutzer, Mieter und Eigentümer. Lesen Sie hier di...

Mehr erfahren

Zahlen, Daten, Fakten: Wohnimmobilien

Zahlen, Daten, Fakten: Wohnimmobilien

In der Immobilienwirtschaft haben Wohnimmobilien eine besondere Bedeutung. Als lebensnotwendiges Gut befriedigen sie das Grundbedürfnis Wohnen, indem sie Raum zum Leben schaffen. Wohnimmobili...

Mehr erfahren

Ethikkodex Deutsche Wohnungswirtschaft

Ethikkodex Deutsche Wohnungswirtschaft

Der ZIA hat gemeinsam mit dem Deutschen Mieterbund den Ethikkodex Deutsche Wohnungswirtschaft formuliert. Die Mitgliederversammlung des ZIA hat ihn für ZIA-Unternehmen für verbindlich erklärt. ...

Mehr erfahren

Kontakt

Rolf Buch

Vizepräsident und Ausschussvorsitzender Wohnen
Vonovia SE, Vorstandsvorsitzender

Dr. Alexander Eschbach

Senior Referent Wohn- und Mietenpolitik