zia_header_top
Home - Iris Schöberl mit ULI Leadership Award ausgezeichnet

Iris Schöberl mit ULI Leadership Award ausgezeichnet

Die ZIA-Vizepräsidentin Iris Schöberl wurde mit dem ULI Leadership Award ausgezeichnet. Sie bekam den Preis in der Kategorie „Immobilienwirtschaft: #urbangedacht“. Verliehen wurde er im Rahmen der Germany Leadership Awards 2023 von der der ULI Germany/Austria/Switzerland im Wintergarten Varieté Berlin.

Dazu möchte ihr der ZIA ganz herzlich gratulieren!

ZIA-Vizepräsident Ulrich Höller hielt die Laudatio auf die Preisträgerin.

Die Preise wurden bei der diesjährigen Verleihung zudem in den folgenden Kategorien vergeben: Young Leader: #talent4future, Urban Innovation: #stadtneugedacht, Stadtplanung: #bettertogether und Lebenswerk: #experteasing.

Der ZIA gratuliert ebenfalls allen anderen Preisträgerinnen und Preisträgern. Darunter Hannah Helmke von dem Innovation Think Tank des ZIA, die den Young Leader Award gewonnen hat.

Iris Schöberl selbst ist seit über 35 Jahren in der Immobilienwirtschaft tätig und verfügt über vielfältige
Erfahrungen in der Immobilienbranche. Sie ist Geschäftsführerin bei BMO REP Germany und hat seit 2021 das Amt der Vize-Präsidentin beim ZIA inne.

Seit 2005 werden bei den ULI Germany Leadership Awards herausragende Köpfe der Immobilienwirtschaft prämiert, die sich insbesondere durch ihr zukunftsorientiertes, mutiges und nachhaltiges Denken und Handeln in besonderer Weise hervorgetan haben.

Teilen

Kontakt

Downloads