Wohnungsbau-Barometer

Das Wohnungsbau-Barometer zeigt für das zurückliegende Jahr: In einer deutlich entspannteren internationalen Gesamtlage wurden lediglich 293.393 neue Wohnungen geschaffen. Um das Ziel von 400.000 in einem sensiblen Gesamtumfeld zu erreichen, braucht es also Extra-Anstrengungen. Erfahren Sie hier mehr über die nötigen „Zehn Schritte für 400.000“.

 

Die Immobilienwirtschaft schafft Stabilität

Mit einer Bruttowertschöpfung von ca. 645 Milliarden Euro im Jahr 2021 und rund 3,5 Millionen sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in knapp 800.000 Unternehmen ist die Immobilienwirtschaft eine tragende Säule der deutschen Volkswirtschaft.

Pressemitteilungen

Dramatische Lage im Wohnungsbau: Teufelskreis durchbrechen. Jetzt! 17 Verbände fordern neuen politischen Kraftakt

In einem gemeinsamen Appell haben heute 17 Spitzenverbände und Kammern der Bau-, Planungs- und Immobilienwirtschaft ihre Forderungen an Bundesregierung, Bundestag und die Verantwortlichen in den Ländern formuliert. HDB-Hauptgeschäftsführer...

ZIA ernüchtert über Resultate der Bauministerkonferenz: „Jetzt zügigst vom Ankündigungs- in den Umsetzungsmodus wechseln“

Berlin, 25.11.2022 – Der Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, ZIA, reagiert ernüchtert auf die Signale der Sonderbauministerkonferenz. „Der Bedarf an neuen Wohnungen ist unverändert hoch, die aktuellen Rahmenbedingungen für Sanierungs- und Neubauprojekte sind jedoch wesentlich schlechter als in den vergangenen Jahren.

ZIA zu Aufteilung der CO2-Kosten: Stufenmodell für Wohnraum ist gut, bei Gewerbeimmobilien Chance auf faire Lösung verpasst

Berlin, 25.11.2022 – Der Spitzenverband der deutschen Immobilienwirtschaft, ZIA, blickt mit gemischten Gefühlen auf den heutigen Beschluss des Bundesrats zum Gesetzentwurf für die künftige Aufteilung der Kohlendioxidkosten zwischen Mietern und Vermietern: positive Einschätzung der Pläne für Wohngebäude, klare Abstriche bei der Bewertung der Pläne für Gewerbeimmobilien.

Der ZIA setzt beim Innovationskongress: Zeichen für fortschrittlich-dynamische Orientierung der Immobilienwirtschaft

Berlin, 24.11.2022 – Der Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, ZIA, hat bei seinem Innovationskongress im Berliner Umweltforum Signale für eine fortschrittliche und dynamische Ausrichtung der Branche gesetzt.

Präsidium und Ausschüsse: personelle Neuerungen beim ZIA

Berlin, 23.11.2022 – Im Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, ZIA, stehen personelle Neuerungen an. Das Präsidium hat auf Empfehlung des Vorstands Sandra Scholz und Martina Williams ins Präsidium aufgenommen. Sandra Scholz ist seit 1.November Vorstand der Quantum Immobilien Martina Williams ist Head of Work Dynamics DACH & CEE bei JLL.

Nächste Termine

Innovationskongress 2022

24. November 2022 | Umweltforum Berlin | Pufendorffstr. 11 | 10249 Berlin

ZIA-Nachhaltigkeitskongress

18. Oktober 2022 | Berlin

ZIA-EXPO-Dinner

05. Oktober 2022 | München

Tag der Logistikimmobilie

20. September 2022 | EUREF Campus 1-25 | Werkstatt | 10829 Berlin

Mitgliedsunternehmen und -verbände