zia_header_top
Home - Positionspapier: Bündnis bezahlbarer Wohnraum

Positionspapier: Bündnis bezahlbarer Wohnraum

Weil Deutschland dringend neue Wohnungen braucht, hat der Zentrale Immobilien Ausschuss als Spitzenverband der Immobilienwirtschaft das Spitzen-Treffen des „Bündnis bezahlbarer Wohnraum“ der Bundesregierung begleitet. Aufgrund der angespannten Flüchtlingssituation müssen jährlich nicht mehr nur 400.000 Wohnungen neu gebaut werden, sondern 500.000 oder gar 600.000. Und das bei explodierenden Baukosten, Lieferengpässen und hohen Effizienzanforderungen. Daher hat der ZIA 10 Stellschrauben für die Erreichung der neuen Ziele im Wohnungsbau in einem Positionspapier veröffentlicht. Und dazu finden Sie das ZIA-Rechtsgutachten „Vorschläge zur Beschleunigung und Flexibilisierung von Planungs- und Genehmigungsverfahren für Bauvorhaben“ von Prof. Dr. Olaf Reidt, Rechtsanwalte Redeker, Sellner zum Download.

Teilen

Kontakt

Downloads
Positionspapier – Bündnis bezahlbarer Wohnraum [PDF | 206 KB]
Download
Rechtsgutachten [PDF | 1,43 MB]
Download