zia_header_top
Home - Pressemitteilungen - Klara Geywitz: ZIA freut sich auf engen Austausch

Klara Geywitz: ZIA freut sich auf engen Austausch

Berlin, 06.12.2021 – Die Bekanntmachung von Klara Geywitz als neue Bundesministerin für Bauen und Wohnen kommentiert ZIA-Präsident Dr. Andreas Mattner wie folgt:

„Wir freuen uns auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit, den engen Austausch und den zielgerichteten Dialog mit der neuen Bundesbauministerin Klara Geywitz. Die Angebote zur Fortsetzung unserer Zusammenarbeit im „Bündnis bezahlbarer Wohnraum“ und die Wiederbelebung der Innovationspartnerschaft sind ein großartiges Signal. Denn wenn wir auch nur annähernd die Zielmarke von 400.000 neuen Wohnungen im Jahr erreichen und gleichzeitig auch die Voraussetzungen zur Errichtung attraktiver Wirtschaftsimmobilien schaffen wollen, gelingt dies nur unter Einbindung aller relevanten Akteure. Am Ende treibt uns alle nur ein Ziel an: bezahlbare, lebenswerte und nachhaltige Städte und Gemeinden in Deutschland.“

Kontakt

André Hentz
Downloads
211206_PM_ZIA_Geywitz [PDF | 197 KB]
Download